OK1WC Gedenkstätte

Zur Erinnerung an einen guten Menschen und ausgezeichneten Funkamateur František Dušek, OK1WC organisiert dieses Rennen.

Rennregeln

Datum: Der erste Samstag im April, (4/4/2009, 3/4/2010, 2/4/2011, 7/4/2012…) in zwei Etappen:
1. Bühne: von 07:00 tun 07:59 koordinierte Weltzeit (09:00 tun 09:59 SELČ)
2. Bühne: von 08:00 tun 08:59 koordinierte Weltzeit (10:00 tun 10:59 SELČ]

Bänder: 3,5 ein 7 MHz (CW 3520 zu 3560 kHz, 7010-7035 kHz, SSB 3700-3770 kHz, 7080-7200 kHz)

Betriebsart: CW, GEMISCHT (CW+SSB)

Operator:
SINGLE ON MULTI OP – MULTI-SEND (Die Station kann eine beliebige Anzahl von Signalen gleichzeitig senden)

Leistung: HOCH (Leistung über 100W), TCVR wird durch Drücken des VOLUME-Potentiometers eingeschaltet (Macht 100 W), QRP (Macht 5 W) Sender: EINES, MULTI (nur in der Kategorie MULTI OP – MULTI-SEND), SWL

DX-Cluster: Die Verwendung eines DX-Clusters ist in allen Kategorien erlaubt. Band-zu-Band-Übergänge sind nicht beschränkt.
Code: RS(T) + beginnende Seriennummer der Verbindung 001, Anschlüsse werden nach Wahl des Betreibers in jeder Stufe separat oder in beiden Stufen fortlaufend nummeriert. Multiplikatoren: Der letzte Buchstabe des Suffixes der Gegenstation (z.B. OK1NE gilt als E oder OK5E / M gilt auch als E). Die Multiplikatoren werden auf jedem Band in jeder Stufe für jeden Operationstyp separat berechnet.

Körper: 1 QSO = 1 das.
Die Verbindungen werden auf jedem Band in jeder Phase für jeden Betriebstyp separat berechnet.

Für jede Betriebsart kann auf jedem Band auf jeder Stufe einmal eine Verbindung zu derselben Station hergestellt werden. d.h, dass es in der CW-Kategorie möglich ist, mit einer Station während des Rennens bis zu zu etablieren 4 Konkurrenzverbindung, in der Kategorie GEMISCHT zu 8 konkurrierende Fusionen.

Ergebnis: Summe der Punkte, der in beiden Stufen erzielte Wert wird mit der Summe der Multiplikatoren aus beiden Stufen multipliziert.

SWL: Hörer können jede Station auf jedem Band in jeder Stufe jeder Verkehrsart nur einmal zählen. Für jedes ordnungsgemäß aufgezeichnete QSO (Datum, koordinierte Weltzeit, Zone, Bahnhofsschild, Wettbewerbscode und Stationskennzeichen gesendet) Auf jedem Band zählt es 1 das. Der Multiplikator ist der letzte Buchstabe des Suffixes der abgefangenen Station. Punkte und Multiplikatoren werden analog gezählt, wie bei Rundfunkanstalten, auch das Gesamtergebnis wird auf die gleiche Weise berechnet.

Bericht
Rennteilnehmer, wer bewertet werden möchte, wird vorbei schicken 14 Tage nach Ende des Rennberichts. Der Bericht wird über ein interaktives Formular unter http gesendet://www.hamradio.cz/ok1wc/, per E-Mail oder Post an die Adresse des Veranstalters. Mit der Zusendung des Berichtes erklärt sich der Teilnehmer zu seinen Ehren, dass er mit diesen Rennregeln einverstanden ist, dass er sie während des Rennens eingehalten hat, dass er während des Rennens die geltenden Vorschriften für den Betrieb seiner Amateurstation eingehalten hat, dass er sich an die Grundsätze des Schinkengeistes hält und im Streitfall die Entscheidung des Veranstalters anerkennt.

Die Nachricht enthält:
– Renndatum (ein Jahr reicht)
– In der Anlage verwendete Sendermarke
– Benutzerdefinierte Adresse – E-Mail oder Telefon, um Unklarheiten zu klären
– Anschrift. Ohne Postanschrift kann eine Urkunde für die Platzierung im Rennen nicht an die Station gesendet werden.
– Bestimmung der Anlage (EINZEL/MULTI; CW/GEMISCHT; NIEDRIG/QRP/SWL). Wenn keine Angaben gemacht werden, sie wird vom Veranstalter mit den entsprechenden Daten aus der Serie ergänzt: MULTI; GEMISCHT; HOCH/SWL.
– Anzahl der Punkte für jede Stufe separat und die Summe der Punkte für beide Stufen.
– Anzahl der Multiplikatoren für jede Stufe separat und die Summe der Multiplikatoren für beide Stufen.
– Endergebnis (Summe der Punkte, multipliziert mit der Summe der Multiplikatoren – Punkte und Multiplikatoren aus beiden Bändern addieren sich für beide Etappen und für alle Verkehrsarten)
– Die Nachricht kann einen Hinweis im Bereich bis enthalten 50 Figuren, die kurz die verwendete Ausrüstung charakterisiert, möglicherweise der Betreiber [YL, Junior, Senior (das Alter)]. Zusätzlich kann an die Nachricht eine Seifenkiste im Bereich bis angeschlossen werden 2000 Figuren, die beliebige Kommentare zum Rennen enthalten kann.

Bahnhof, die im Bericht angegebenen Personen erhalten ihre E-Mail-Adresse an diese Adresse zur Überprüfung der Anzahl der gemeldeten Punkte und Multiplikatoren.

Tagebücher
Jeder Teilnehmer kann sein Tagebuch auf der http-Website veröffentlichen://www.hamradio.cz/ok1wc/ (Tagebücher verlinken – Hochladen). Die Protokolle werden anderen Teilnehmern erst nach Ablauf der Meldefrist zur Verfügung gestellt. Das veröffentlichte Tagebuch muss im Textformat vorliegen (*.TXT – Klartext) oder im PDF-Format, Datei darf nicht länger sein als 50 kB. Es wird empfohlen, das Cabrillo-Format zu verwenden.

Ergebnisse
Die Liste der eingegangenen Meldungen wird laufend auf der http-Website veröffentlicht://www.hamradio.cz/ok1wc/. Die erhaltenen vorläufigen Ergebnisse werden erst nach Erhalt der Nachricht angezeigt. Vorläufige Ergebnisse werden nach Eingang des Berichts auf dieser Website veröffentlicht. Rechtzeitig zu 1 Monate nach Beendigung des Rennens können dem Veranstalter Mängelbeseitigungswünsche mitgeteilt werden. Nach Bearbeitung der Meldung kann der Veranstalter 14 Tage nach Rundenende an den Stationen die Zusendung eines Tagebuchs verlangen, die in jeder Kategorie und in allen anderen Fällen unter den ersten drei platziert werden, wenn er es für notwendig erachtet. Der elektronische Versand des Tagebuchs wird bevorzugt. Das Tagebuch wird im Textformat gesendet (*.TXT – Klartext), vorzugsweise im Cabrillo-Format. Für die elektronische Einreichung des Tagebuchs steht auf der http-Website ein Upload zur Verfügung://www.hamradio.cz/ok1wc/ oder das Tagebuch kann per E-Mail oder Post an die Adresse des Veranstalters gesendet werden. Wenn der Veranstalter den angeforderten Terminkalender nicht per 14 Tage ab dem Datum seiner Anfrage, der Sender kann von der Wertung ausgeschlossen werden. Das angeforderte Protokoll muss diese Informationen enthalten: Datum, koordinierte Weltzeit, Zone, Schild der Gegenstation, übermittelter Code, empfangener Code und neuer Multiplikator. Doppelte Verbindungen müssen gekennzeichnet werden. Die Schüler schreiben das Datum, koordinierte Weltzeit, Zone, die Liste der aktuell gehörten Sender, Code gesendet, Markierung der Gegenstation, Karosserie, neuer Multiplikator. Die Verbindungen sind bandunabhängig chronologisch angeordnet.

Strafen
Versäumnis, das angeforderte Tagebuch zu senden, Feststellung erheblicher Abweichungen im Logbuch, Verstoß gegen die Rennregeln, unsportliches Verhalten oder das Einbeziehen einer Vielzahl nicht nachweisbarer Zusammenhänge kann ein ausreichender Grund sein, einen Sender von der Wertung auszuschließen.

Die Entscheidungen des Veranstalters sind endgültig.

Der Veranstalter des Rennens ist OK1NE.
E-Mail des Veranstalters: ok1ne(bei)aufführen(Punkt)cz
Anschrift des Veranstalters:
OK1NE, Ing. Julius Reitmayer, U Zamečku 934, 530 03 Pardubice

Sponsoren: Die Liste der Sponsoren wird auf http veröffentlicht://www.hamradio.cz/ok1wc/

Mehr Informationen bei https://memorial-ok1wc.cz

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Aufstellen
Benachrichtigungen einstellen
Gast
0 Kommentare
Feedback eingefügt
Alle Kommentare anzeigen
0
Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Bitte, Kommentar!x