OK-OM DX CW-Wettbewerb 2016

  • Datum des Rennens: Das zweite volle Wochenende im November, 12.11. 2016 von 12:00 UTC tun 13.11. 2016 11:59 UTC
  • Betriebsart: CW
  • Bänder: 1.8 zu 28 MHz, außerhalb des WARC-Bandes
  • Kategorie:
    1. Ein Bediener – alle Bands, Macht 1500 W (SOAB-HP)
    2. Ein Bediener – alle Bands, Macht 100 W (SOAB-LP)
    3. Ein Bediener – eine Band, Macht 1500 W (SOSB-HP)
    4. Ein Bediener – eine Band, Macht 100 W (SOSB-LP)
    5. Ein Bediener – QRP (Macht 5 W, spezielle Empfangsantennen sind ebenfalls nicht erlaubt)
    6. Mehrere Operatoren, ein Operator - alle Bänder - QRP-Leistung an (FRAU) – alle Bands, Leistung nach Genehmigungsauflagen
    7. Publikum (SWL)

Die Nutzung des DX-Clusters ist in allen Kategorien erlaubt. Ein Operator kann sich für mehrere Kategorien bewerben und) – e) (also zb. gleichzeitig SOAB, SO SB 20m und SO SB 80m). Pro-Kategorie MS: die kürzeste Arbeitszeit auf einem Band ist 10 Protokoll. Ein schneller Bandwechsel, um einen neuen Multiplikator zu erhalten, ist erlaubt (d.h.. Beim Herstellen einer Verbindung zu Band A ist es möglich, einen Multiplikator auf Band B zu machen und zu Band A zurückzukehren).

QSOs machen: OK/OL/OM bauen Verbindung nur mit Stationen außerhalb von OK/OL/OM auf. Stationen außerhalb von OK/OL/OM bauen Verbindungen nur mit OK/OL/OM-Stationen auf. Eine Verbindung zu einer einzelnen Station ist auf jedem Band nur einmal gültig.

Übertragener Code: OK/OL/OM: RST + m - hier stellt die Verbindung und wieder zurück zwei Umstimmungen dar (z.B. 599 Mlada Boleslav). Stationen außerhalb von OK/OL/OM: RST + beginnende Seriennummer der Verbindung 001.

Multiplikatoren: OK/OL/OM: Präfixe gemäß WPX-Richtlinie auf jedem Band separat. Stationen außerhalb von OK/OL/OM: Bezirke auf jedem Band separat.

Körper za QSO: OK/OL/OM: EU = 1 das, behandle mich = 3 Karosserie, EU-Sender: 1 das, Stationen außerhalb der EU: 3 Karosserie.

Ergebnis: Die Gesamtpunktzahl ist das Produkt aus der Gesamtpunktzahl und der Gesamtzahl der Multiplikatoren.

Bedingungen, Ergebnisse und weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf der Website Die Gesamtpunktzahl ist das Produkt der Verbindungspunkte multipliziert mit der Summe beider Arten von Multiplikatoren.

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Aufstellen
Benachrichtigungen einstellen
Gast
0 Kommentare
Feedback eingefügt
Alle Kommentare anzeigen
0
Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Bitte, Kommentar!x