Remote-SDR v2

Fernbedienung SDR ist eine Webanwendung, von André F1ATB. Ermöglicht die Fernsteuerung des Amateurfunksenders und -empfängers zwischen 1 MHz a 6 GHZ. Seine erste Anwendung war die Duplexsteuerung der Station, die eine Verbindung zu einem geostationären Satelliten ermöglichte QO-100 / Es’Hail 2.

Alles was Sie brauchen ist ein Internetbrowser. Damit können Sie die Gegenstelle von jedem Betriebssystem und beispielsweise einem Smartphone aus bedienen.

Remote SDR – Adalm-Pluto – Opi One Plus (F1ATBs Foto)
Remote SDR – Adalm-Pluto – Opi One Plus (F1ATBs Foto)

Remote SDR v2 bringt diese Verbesserungen:

  • Adalm-Pluto SDR-Unterstützung zusätzlich zu HackRF oder RTL-SDR
  • Einkommen in NBFM, WBFM, AM als Erweiterung der unterstützten SSB-Modulation
  • ausgestrahlt in NBFM oder SSB
  • Spektralanalyse 2048 Punkte stattdessen 1024
  • Sender-Modulationskompressor
  • Encoder CTCSS
  • DTMF-Encoder
  • programmierbarer Bounce für Wandler

Das Einrichten und Betreiben einer solchen Gegenstelle erfordert einige Erfahrung. Dokumentation, Verfahren und Vorführungen finden Sie unter https://f1atb.fr/index.php/2021/05/03/remote-sdr-v2-2/

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Aufstellen
Benachrichtigungen einstellen
Gast
0 Kommentare
Feedback eingefügt
Alle Kommentare anzeigen
0
Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Bitte, Kommentar!x