SP DX CONTEST 2023

VERANSTALTER

PZK – Verband der polnischen Funkamateure (Polnischer Amateurfunkverband ) in Kooperation mit dem SP DX Club.

ZIEL

Für Funkamateure weltweit, möglichst viele polnische Stationen in möglichst vielen Provinzen Polens zu kontaktieren. Polnische Sender verwenden diese Präfixe: 3MIT, HF, SN, SO, SP, SQ und knüpfen Sie Kontakte zum Rest der Welt (außer Polen) in so vielen DXCC-Ländern wie möglich.

Spektrum von KV-Signalen in der HDSDR-Software
Spektrum von KV-Signalen in der HDSDR-Software

DAS DATUM

Erstes volles Wochenende im April ab 15:00 UTC (1. April 2023) am Samstag bis 14:59 UTC (2. April 2023) Sonntags.

BÄNDER

160, 80, 40, 20, 15 und 10 m gemäß dem IARU-Bandplan.

MODE

TELEFON ein CW. Kontakte auf PHONE und CW mit derselben Station in der MIXED-Kategorie werden als separate Kontakte gezählt.

Yaesu FT-857
Beliebtes Kenwood TS-850S mit Zubehör FT-857 – Lieblings-KV a UKW Radiostanika

DIE HERAUSFORDERUNG NENNEN

Polnische Sender : “CQ-WETTBEWERBE” am TELEFON bzw “CQ-TEST” das CW.
Ausländische Sender “CQ-SP”.

BERICHT

Polnische Sender strahlen einen Bericht aus, der aus einem Signalbericht besteht (RS oder RST) plus den Buchstaben der Provinzbezeichnung (z.B.. 59 B ). 16 Provinzen sind wie folgt gekennzeichnet: B, C, D, F, g, J, K, L, m, DAS, P, R, S, U, W ein Z .
Ausländische Stationen senden eine Meldung, die aus einer Signalmeldung besteht (RS oder RST) zuzüglich Verbindungsnummern ab 001 (z.B.. 59 001 ).

KAROSSERIE

Für polnische Sender : QSO mit einer DX-Station (außerhalb Europas) ist 3 Karosserie, Ein QSO mit einer Station in Europa ist 1 das. Kontakte zwischen polnischen Stationen werden nicht gezählt.
Für ausländische Sender : 3 Punkte für jeden Kontakt mit einer polnischen Station.

MULTIPLIKATOR

Für polnische Sender : Aktuelle DXCC-Länder (außer SP) auf jeder Band, unabhängig vom verwendeten Modus.
Für ausländische Sender : Polnische Provinzen auf jedem Band, unabhängig vom verwendeten Modus, jedoch maximal 96 (16 Provinzen x 6 Banden).

WERTUNG

Gesamtpunktzahl für QSOs auf allen Bändern multipliziert mit der Summe der Multiplikatoren auf allen Bändern.

ILER-Transceiver GM4JMU
ILER-Transceiver GM4JMU

RENNKATEGORIEN SP DX-WETTBEWERB

 MOAB GEMISCHT
 SOAB GEMISCHTE HP
 SOAB GEMISCHTE LP
 SOAB GEMISCHTES QRP
 SOAB-TELEFON HP
 SOAB-TELEFON-LP
 SOAB CW HP
 SOAB CW-LP
 SOTB GEMISCHT
 SOSB-TELEFON
 SOSB CW
 SWL GEMISCHT (Zuhörer)
 PRÜFPROTOKOLL (Logbuch)

Definition von Kategorien und verwendeten Abkürzungen:
Es wird nach Möglichkeit mit einer oder zwei Stationen parallel arbeiten: Ein Sender mit mehreren Operatoren bedeutet, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt nur ein Signal übertragen werden kann.
SO: Ein Operator bedeutet, dass alle Wettbewerbsaktivitäten einschließlich des Betriebs des Radiosenders, Die Erfassung der Verbindungen und die Erfassung der Ergebnisse erfolgt durch nur eine Person. Außerdem kann immer nur ein Signal übertragen werden.
SOTB: Ein Operator Drei Bänder – SO auf drei willkürlich ausgewählten Bändern.
Montage des KV-Tribanders: High Power - Die maximale Ausgangsleistung, die von der Amateurfunklizenz zugelassen wird (Lizenzklasse).
Montage des KV-Tribanders: Schlechte Leistung – Die maximale Ausgangsleistung beträgt 100 Watt.
QRP: Die maximale Ausgangsleistung beträgt 5 Watt.
AB: Alle Bands.
SB: Eine Band.
GEMISCHT: Gemischte Moden (CW aj SSB) .
alle Bedingungen für die Amateurfunkstation ihres Landes einhalten: Das Tagebuch wird nur zur Überprüfung verwendet und nicht benotet

m - hier stellt die Verbindung und wieder zurück zwei Umstimmungen dar
FT-1000MP Frontblende

ALLGEMEINE REGELN

Jeder Teilnehmer muss nur eine der oben genannten Kategorien angeben. Alle anderen QSOs, einschließlich Multiplikatoren, sollten zur Gegenkontrolle im Tagebuch aufbewahrt werden.
Teilnehmer aller Kategorien können Hilfe bei der Suche nach QSOs nutzen. Eigenwerbung ist nicht erlaubt (selbstauffällig).
Alle Sender, Empfänger und Antennen der Stationen müssen sich in einem Kreis mit einem Durchmesser befinden 500 Meter. Während des Wettbewerbs ist kein Ortswechsel erlaubt.
Das Rufzeichen und der Bericht müssen von beiden Stationen korrekt gesendet und empfangen werden, zum Zählen von Punkten im Ergebnis.
Verbindungen mit Stationen, die das Wettkampftagebuch nicht einsenden, gelten als bestätigt, nur wenn, wenn ihre gültigen Noten in mindestens vier liegen (4) andere Wettbewerbszeitschriften.

KURZWELLENHÖRER (SWL)

Polnische SWLs müssen das Rufzeichen aufzeichnen, Signalmeldung und Wettbewerbscode, die von einer ausländischen Station gesendet werden, sowie das Rufzeichen der polnischen Station. Ausländische SWLs müssen das von der polnischen Station gesendete Rufzeichen und den Wettbewerbscode aufzeichnen, sowie das Rufzeichen der ausländischen Station. Körper, Multiplikatoren und Punktevergabe sind die gleichen wie bei anderen Stationen. Sowohl polnische als auch ausländische Sender können nur einmal auf jedem Band und Modus in das Logbuch aufgenommen werden, außer dem Fall, dass eine der Stationen ein neuer Multiplikator ist.

Contesting
Contesting

WETTBEWERB ZIFFERBLÄTTER

Elektronische Wettbewerbsprotokolle dürfen nur im Cabrillo-Format über die Website spdxcontest.pzk.org.pl gesendet werden . Wettbewerbsfähig
Per E-Mail gesendete Protokolle werden nicht akzeptiert! Alle Protokolle müssen spätestens eingereicht werden 2 Wochen nach dem Wettkampf (16. April 2023).

WETTBEWERBSERGEBNISSE

Vorläufige Ergebnisse werden auf der Website des SP DX-Wettbewerbs spdxcontest.pzk.org.pl verfügbar sein 30. April 2023. Jegliche Unstimmigkeiten und Bitten um Klärung können bis Mai an Committee@spdxcontest.pzk.org.pl gesendet werden 7. 2023. Offizielle Ergebnisse werden auf der Seite SP DX Contest von veröffentlicht 14. Mai 2023.

PREISE

Jeder Teilnehmer kann ein druckbares elektronisches Zertifikat herunterladen. Die besten Sender in jeder Kategorie, Land und Kontinent können von Einzelpersonen und Gruppen gesponserte Plaketten erhalten. Es wird auch erwartet, dass von ihren Sponsoren festgelegte Sonderpreise vergeben werden.

Kopfhörer für Radiosender
Kopfhörer beim Radiosender

DISQUALIFIKATION

Verstöße gegen Amateurfunkbestimmungen im Land des Teilnehmers oder gegen Wettbewerbsregeln oder unsportliches Verhalten werden als ausreichender Grund für eine Disqualifikation angesehen.

AUSSCHLÜSSE

Aus aktuellem Anlass haben die Organisatoren entschieden, Stationen aus Russland und Weißrussland von der Teilnahme am SP DX Contest auszuschließen 2023. QSOs von SP-Stationen mit den oben genannten Ländern werden nicht gewertet und zählen auch nicht als Multiplikatoren.

STREITIGKEITEN

Die Entscheidungen des Wettkampfausschusses sind endgültig.

SP DX Wettbewerbskomitee
Polnischer Amateurfunkverband

5 1 Stimme
Artikelbewertung
Aufstellen
Benachrichtigungen einstellen
Gast
0 Kommentare
Feedback eingefügt
Alle Kommentare anzeigen
0
Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Bitte, Kommentar!x