Erste Schritte mit APRS über die Internationale Raumstation (ISS)


Es gibt zwar kein APRS in OK (Automatisches Positionsmeldesystem) Besonderheit, In OM sind mit Ausnahmen nur wenige Stationen auf dieses System gestoßen, da das terrestrische Netzwerk noch nicht gebaut wurde. Paketsignale von der ISS sind somit die einzige Möglichkeit, APRS in der Praxis auszuprobieren.

Die Internationale Raumstation ISS verfügte von Anfang an über Amateurgeräte. Bei einer idealen Umlaufbahn befindet er sich maximal in Reichweite der Erdstation 13 Protokoll, während auf der Downlink-Frequenz 145,800 MHz ist es möglich, den Sprachverkehr unter RS0ISS-Tags abzufangen, RZ3DZR (Russisches Team) oder NA1SS (Amerikanische Mannschaft). Viel häufiger ist es möglich, das RS0ISS-11-Paketsignal auf dieser Frequenz zu erfassen (Briefkasten), RS0ISS-3 (Klaviatur).

Nastavenie TNC v UI-View pre spoluprácu s AGW PE Für den Empfang reicht jeder UKW-Radiosender aus (Empfänger) An 145 MHz und eine Rundstrahlantenne mit einem Gewinn von mind 3 dezibel. Eine kleine Richtantenne liefert jedoch deutlich bessere Ergebnisse (4 el.yagi, DL7KM) mit Vorverstärker. Zum Senden ist eine Leistung von mindestens 15W geeignet, bei 5W ist die Chance viel geringer.

Für den APRS-Betrieb ist ein Regular erforderlich 1200 Bd-modem, oder Soundkarte mit Treiber und APRS-Programm. Treiber AGW-Paket-Engine es braucht jedoch ein sehr gutes Signal, daher ist es vorteilhafter, ein Modem zu verwenden und das AGW PE nur als TNC zu verwenden. Anders als bei klassischen Verpackungen, was Text ist, APRS ist hauptsächlich visuell. Selbstverständlich sind alle Daten auch als Text abrufbar, Dies ist jedoch nicht erforderlich.

UI-View po jednom prelete ISS
 

UI-View s odlišným zobrazením mapy po inom prelete ISS

Ich empfehle das Programm als Erweiterung zu AGW UI-Ansicht. Eine 16-Bit-Version ist als Shareware erhältlich, Zweiunddreißig Bit nur für registrierte Benutzer. Es gibt jedoch auch andere Programme, B. DOSAPRS, WinAPRS oder PacketAPRS. Nach der Installation konfigurieren Sie das Programm für sich. Das Wichtigste ist, den TNC richtig einzustellen (Kommunikationseinrichtung). Wenn du es nicht richtig hinbekommst, das Programm wird nicht funktionieren. Das Konfigurieren privater Daten ist nur erforderlich, wenn Sie senden möchten. Dies ist in der Programmdokumentation sehr gut beschrieben und da gibt es ziemlich viel davon, Ich werde den Artikel nicht verwirren.

ISS-Vorbeiflüge können online auf der Website beobachtet werden http://www.issfanclub.com, aber es wird viel vorteilhafter sein, wenn Sie die Vorhersagen selbst berechnen. Dazu benötigen Sie ein Satellitenortungsprogramm, z.B.. SatScape, NEU dabei. Flüge mit einer maximalen Steigung unter zehn Grad sind für erste Versuche nicht geeignet. Wählen Sie eine Tour mit einer höheren Erhebung.

WX info OE5RPP Schalten Sie vor Beginn der Tour ein 145,800 MHz und starten Sie sowohl die AGW Packet Engine als auch UI-View auf dem Computer. Die korrekte Dekodierung des Paketsignals wird durch das grün blinkende AGW PE auf dem Modembild angezeigt. UI-View zeigt den Inhalt der Pakete unterhalb der Karte in einer Textanweisung an. Sie können eine längere Liste erhalten, indem Sie die Tastenkombination Strg+Z drücken. Wenn sich unter den Paketen auch ein APRS-Frame befindet, das Programm buchstabiert die Anrufer-ID der Station, wer es gesendet hat und zeichnet ein Symbol auf der Karte. Sie variiert je nach Stationstyp (KW/UKW, WX, Handy, Mobiltelefon, tragbar,…). Ein Klick darauf öffnet ein kleines Fenster mit Daten, die der Sender gesendet hat.

Der Paketverkehr über die ISS ist durch hohe Aktivität gekennzeichnet. “Trocken” Die Paketierung bekommt also mit APRS neuen Saft. Versuche es!

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Aufstellen
Benachrichtigungen einstellen
Gast
0 Kommentare
Feedback eingefügt
Alle Kommentare anzeigen
0
Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Bitte, Kommentar!x