OK1DUT

Heim Foren CQ HAM-Forum VKV OK1DUT

Dieses Thema enthält 3 antwortet, hat 0 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert von  om3cvv 3 Jahre, 11 Monate vor.

Ansehen 5 Beiträge - 1 durch 5 (von 5 gesamt)
  • Autor
    Beiträge
  • #11499 Antwort
    blank
    Anonym

    OK1DUT,

    OK1DUT. OK1DUT. OK1DUT, OK1DUT, OK1DUT. OK1DUT, OK1DUT.

    OK1DUT, OK1DUT, OK1DUT, welche Antenne noch Sinn macht und welche schon unnötig übertrieben ist. Mein QTH ist in der Nähe von Trnava, es gibt also eine relative Ebene in der Nähe. Ich sende vom FT-817 mit 30W PA auf 2m Band und möchte maximal 3m.

    Ich werde mich zu einer bestimmten Antenne beraten lassen, um zu veranschaulichen was ich denke, einer wäre passender 7 Elementantenne(10,7dBd, 3m), oder 6 elementvá (9,3dBd, 2m). Es würde nicht reichen 5, oder 4 elementvá? Oder es wäre an der Zeit, ein gepaartes System aus zwei identischen Antennen zu verwenden? (2x 7el, oder 2x 6el).

    naja danke

    Jano OM0ATV

    #15078 Antwort
    blank
    om3cvv
    Mitglied

    Janko, du hast ein paar Antennen im Netz. Es kommt immer darauf an, wie hoch die Antenne über dem Hindernis steht. Die alte Antennenregel sagt, dass es Kilometer pro Meter gibt.
    Nach der Höhe, die Sie bestimmen, gestalten Sie auch die Art der Antenne. 17 das. YAGI erfordert eine Mindesthöhe 7,5 m über das Hindernis. Schauen Sie sich die DK7ZB-Website an und finden Sie die Länge drumherum 4 m. Der Antennengewinn wird nicht mehr durch die Anzahl der Elemente bestimmt, aber nach seiner länge. Wenn Sie ein sehr schlechtes QTH haben, setzen Sie ein Quad hinein. Versuchen Sie, dies für den Anfang zu bauen

    https://www.qsl.net/dk7zb/Duoband/5+8_2m-70cm.htm

    Sie werden es als Vergleich zu zukünftigen Antennen haben, oder etwas Praktisches für die Feldarbeit. Es ist besser, für jedes Band eine separate Antenne zu bauen. Wie ich sagte, dass eine schlechte Antenne besser ist als keine, Stellen Sie also die vertikale, die Sie vorübergehend oben haben, in eine horizontale Position und es wird funktionieren.
    Ansonsten ist in Trnava der Radioclub OM3KTR, Schätze ich, das, wenn du sie besuchst, also musst du das nicht auflisten.
    Es ist am besten, in einem Betriebsmittel zu beginnen, was ich jeden dritten Sonntag ab mache 8 tun 11 mittlere Greenwich-Zeit, nach der neuen UTC in der Zone 2 ich bin 70 cm. Jetzt ist der Weihnachtswettbewerb http://vanocnizavod.nagano.cz/. http://vanocnizavod.nagano.cz/soubory/Sout.pdf dieses jahr ist es soweit 26.12.
    PA-Bedingungen sind aktiviert http://vkv.szr.sk/ im Bereich VKV PA. Also viel Glück.

    #15079 Antwort
    blank
    Anonym

    Zu Dušans Beitrag, OM3CVV Ich füge einem interessanten Artikel zu diesem Thema eine Adresse hinzu:
    http://om6kw.nagano.cz/2subr2010/

    om3cvv hat geschrieben:
    Janko, du hast ein paar Antennen im Netz. Es kommt immer darauf an, wie hoch die Antenne über dem Hindernis steht. Die alte Antennenregel sagt, dass es Kilometer pro Meter gibt.
    Nach der Höhe, die Sie bestimmen, gestalten Sie auch die Art der Antenne. 17 das. YAGI erfordert eine Mindesthöhe 7,5 m über das Hindernis. Schauen Sie sich die DK7ZB-Website an und finden Sie die Länge drumherum 4 m. Der Antennengewinn wird nicht mehr durch die Anzahl der Elemente bestimmt, aber nach seiner länge. Wenn Sie ein sehr schlechtes QTH haben, setzen Sie ein Quad hinein. Versuchen Sie, dies für den Anfang zu bauen

    https://www.qsl.net/dk7zb/Duoband/5+8_2m-70cm.htm

    Sie werden es als Vergleich zu zukünftigen Antennen haben, oder etwas Praktisches für die Feldarbeit. Es ist besser, für jedes Band eine separate Antenne zu bauen. Wie ich sagte, dass eine schlechte Antenne besser ist als keine, Stellen Sie also die vertikale, die Sie vorübergehend oben haben, in eine horizontale Position und es wird funktionieren.
    Ansonsten ist in Trnava der Radioclub OM3KTR, Schätze ich, das, wenn du sie besuchst, also musst du das nicht auflisten.
    Es ist am besten, in einem Betriebsmittel zu beginnen, was ich jeden dritten Sonntag ab mache 8 tun 11 mittlere Greenwich-Zeit, nach der neuen UTC in der Zone 2 ich bin 70 cm. Jetzt ist der Weihnachtswettbewerb http://vanocnizavod.nagano.cz/. http://vanocnizavod.nagano.cz/soubory/Sout.pdf dieses jahr ist es soweit 26.12.
    PA-Bedingungen sind aktiviert http://vkv.szr.sk/ im Bereich VKV PA. Also viel Glück.

    #15080 Antwort
    blank
    OM0AAO (OM0A)
    Mitglied

    Ich empfehle das Antennensystem nicht. Wenn sich die Antennen nicht im freien Raum befinden, jede befindet sich in einem anderen Bereich und der Vorteil der Phasenlage von 2 ungleichen Antennen ist gering.

    Für mich (GW4CQT, F9FT, CueDee Yagi, DK7ZB 2×3/7/8/9das. ein 2x7el., YU7EF) Ich halte YU7EF für das Beste. Es ist strukturell einfach und “sauber”). Ich habe zum Beispiel https://om0a.cq.sk/amaterske-radio/yu7ef-yagi-ef0206-na-144mhz/

    #15081 Antwort
    blank
    om3cvv
    Mitglied

    Was ist hinzuzufügen?, du magst es so viel zu bekommen, dass Sie Schwierigkeiten bei der Auswahl der richtigen Nuss haben werden. Ft 817 es ist ein schönes und kleines Radio und ich hoffe es, dass du es gefiltert hast. Ein und dieselbe Antenne verhält sich auf jedem Dach anders. Meine persönliche Meinung ist, die aus einem beliebigen Team bei . wählen “Hügel” zum Wettbewerb und du wirst in diesen Angelegenheiten klarer sein. Mein erstes Radio war IC 202, Leistung 2 W und Antenne Kleiderbügel nach OK1DE, 10 das. und deshalb, dass solches Material auf Lager war. Ich habe das längste QSO mit einer Station unter dem Ural ca. gemacht 2600 km. Wenn es öffnet, so geht es. An die Antenne werden viele Anforderungen gestellt, hauptsächlich bei Rennen. Jemand verlangt ein großes anteroposteriores Verhältnis und dann gibt es Fälle, das ohne PA 300 W so eine Station kann man einfach nicht anrufen. Diese Antennen haben einen schmalen Abstrahlwinkel. Es sieht dann aus wie ein Windanzeiger auf dem Dach. Heirate und geh zu einem Rennen mit einem Spiel und du wirst viel klarer sein. Wenn Sie ein Internet-Einzelgänger sind, Also versuche Aspom zuzuhören. Ich wünsche Dir viel Glück.

Ansehen 5 Beiträge - 1 durch 5 (von 5 gesamt)
Antwort an: OK1DUT
Ihre Informationen:




− 4 = 3