OZ7IGY, das älteste Amateurfunkfeuer auf UKW

Jahr 1957 Das Internationale Geophysikalische Jahr ist auch vielen Denkmälern in unserem Land bekannt. Dieses Jahr erstmals auf UKW 144 MHz klang dänisch Leuchtturm OZ7IGY (GEHEN, Internationales Geophysikalisches Jahr). Ein Jahr später begann er auch mit der Ausstrahlung 432 MHz. Es umfasst derzeit Bands aus 28 MHz zu 24 GHz.

Frequenzen und technische Parameter von OZ7IGY

Vor der Woche haben wir in Stupava und Filip im Probebetrieb eine Funkverbindung dauerhaft mit OM0OUB über IP-Tunnel verbunden.[MHz] Debuggen mit USB*
ERP [W] ASL [m] 99% Richtigkeit [MHz] Jahr der Inbetriebnahme
28,271 28.270.200 10 95 1 2009
40,071 40.070.200 10 97 1 2007
50,471 50.470.200 25 98 1 1990
70,021 70.020.200 25 100 1 2003
144,471 144.470.200 50 102 3 1957
432,471 432.470.200 75 103 9 1958
1 296,930 1.296.929.200 90 95 26 1978
2 400,930 2.400.929.200 30 98 46 1985
3 400,930 3.400.929.200 50 96 68 2006
5 760,930 5.760.929.200 50 98 115 1992
10 368,930 10.368.929.200 80 97 237 1999
24 048,930 24.048.929.200 20 97 481 2012

Modus und Arbeitsweise des OZ7IGY

Alle Beacons senden in einer 60-Sekunden-Mixed-Mode-Sequenz (PI4 + CW + Lager) und werden durch GPS stabilisiert. Dafür sorgt es, dass die gesendeten Frequenzen in sind 99 % Fälle genauer als die obigen Abweichungswerte. PI4 (Leuchtturm Feuer4) ist ein digitaler Modus, die von Programmen wie PI-RX von Poul-Erik dekodiert werden können, OZ1CKG oder MSHV von Christ, LZ2HV.

OZ7IGY-Website

Die Baken befinden sich im Locator JO55WM54UA mit Höhe 85 Meter. Einzelne Antennen sind 9 bis zu 20m hoch.

Mehr zu https://www.oz7igy.dk

5 1 Stimme
Artikelbewertung
Aufstellen
Benachrichtigungen einstellen
Gast
0 Kommentare
Feedback eingefügt
Alle Kommentare anzeigen
0
Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Bitte, Kommentar!x